Healthy fruits and veggies in May / Gesundes Obst und Gemüse im Wonnemonat Mai

Dear readers / Liebe Leser,

after an evaluation of my statistics I noticed that the bigger part of my audience comes from German speaking countries. This is why I have decided to make the blog for now bilingual. The posts will appear first in German, below which you will find the English version. Probably in future I will separate the 2 languages altogether. 

Nach einer Auswertung meiner Statistiken habe ich festgestellt, dass der größere Teil meiner Leserschaft aus den deutschsprachigen Ländern kommt. Daher werde ich meinen Blog ab jetzt zweisprachig verfassen. Die Artikel werden in Deutsch erscheinen, darunter findet sich die Englische Version. Irgendwann werde ich die 2 Sprachen dann voneinander trennen.

springtime

Der April versorgt uns zwar mit schönen Gemüsesorten, aber Obst ist in unseren Breitengraden natürlich über den Winter und den frühen Frühling nicht zu haben. Der Mai aber wartet mit einer der schönsten Früchte auf: der Erdbeere! Aus dem Süden Europas bekommen wir schon Zitronen und auch der Rhabarber, der eigentlich als Gemüsesorte zählt, kommt bald auf den Teller.

Gemüsesorten, die jetzt im Mai auf den Tisch kommen, sind viele unterschiedliche Salatvarianten für eine leichte, leckere Frühlingsküche an den ersten warmen Tagen; des Weiteren Artischocken, Kohlrabi, Radieschen und Löwenzahn und dann auch schon die ersten Spargelsorten. Weißkohl schmeckt im Frühling zart und mild, kräftiger wird er dann Richtung Sommer hin. Wirsing kommt zu unterschiedlichen Jahreszeiten in unterschiedlichen Farben.

Wir können uns also wieder sehr leicht mit vielen Nährstoffen versorgen und in Gemüse schwelgen. Hier z.B. ein wunderbares Kohlrabirezept: http://www.kuechengoetter.de/rezepte/verschiedenes/Scharfe-Kohlrabischnitzel-6855.html.

kohlrabi

Der oft als Unkraut verachtete Löwenzahn hat in den letzten Jahren wieder vermehrt Interesse erregt. Alle Teile des Löwenzahns können verzehrt werden, wobei die Wurzeln vor Allem zu medizinischen Zwecken verwendet werden. Sie wirken stark entgiftend und können zur Darmreinigung verwendet werden. Die Blätter ähneln vom Geschmack her dem Rucola, sie wirken entzündungshemmend, harntreibend und sind vollgepackt mit Vitaminen und Mineralien (sehr reich an Vitamin K und C, ebenso liefern sie Lutein und viel Beta-Carotin und damit auch viele Antioxidantien). 100g frische Löwenzahnblätter decken bereits 50% des täglichen Vitamin C Bedarfs. Und das Beste ist: man findet ihn überall in der Natur. Im Zweifelsfall ist er auch auf dem Markt oder in guten Supermärkten erhältlich.

Nachfolgend ein Link für tolle Löwenzahnrezepte: http://eatsmarter.de/rezepte/zutaten/loewenzahn-rezepte.

 

April provides us with wonderful vegetables, but in our climate zone fruits of course are not available during winter and early spring. May though comes with one of the most delightful fruits: the strawberry! From Southern Europe we can already buy lemons and also rhubarb, which actually is a vegetable, will soon be on our plates. 

May brings a big variety of salad leafs onto our dining table and thus supports a light and delicious cuisine during the first warm days; further there are artichokes, turnip, radishes and dandelion as well as the first types of asparagus. White cabbage in springtime tastes mild and tender, in summer its taste becomes stronger towards summer. Savoy comes in various seasons in a larger variety of colours.

So now once again we get a good supply of nutrients and can revel in vegetables. Here you find some nice turnip recipes: http://www.eatingwell.com/recipes_menus/recipes_slideshows/fresh_recipes_for_turnips?slide=1#leaderboardad

Dandelion often is disregarded as weed, but has raised a lot of interest over the last years. All parts of the dandelion plant are edible, whereas the roots are mainly used for medical purposes. They are highly detoxifying and can be used for a cleansing of the intestine. The taste of the leafs is similar to arugula, they are anti-inflammatory, diuretic and are packed with vitamins and minerals (excellent source of vitamin K and C, Beta-Carotin, Lutein and thus rich in antioxidants). 100g dandelion leafs cover 50% of the daily need. Best thing is: you find it everywhere in nature; of course it is also available on markets or good supermarkets.  

Under the following link some wonderful dandelion recipes: http://www.eatingwell.com/recipes_menus/recipe_slideshows/healthy_dandelion_greens_recipes?slide=1#leaderboardad

gebraeuchlicher-loewenzahn.112

 

 

 

 

 

Advertisements